Fragen & Antwortenadmin2024-01-04T11:47:58+02:00
Ich habe eine defekte Straßenlaterne entdeckt, was mache ich jetzt?René Grote2023-05-31T10:22:11+02:00

Den QR-Code auf Straßenlaterne mit einem Smartphone scannen und Online melden

oder

die defekte Straßenlaterne über diese Seite melden

oder

während der regulären Öffnungszeiten die defekte Straßenlaterne telefonisch unter der 05641/922-0 melden. Außerhalb der Öffnungszeiten steht Ihnen die Störungs-Hotline unter der 05641/1541 zur Verfügung.

Wann wird mein Zähler gewechselt?René Grote2023-05-31T10:17:22+02:00

Ihr elektronischer Stromzähler wird nach 8 Jahren oder bei Änderung des Messkonzepts durch Antrag eines Elektrofachbetriebs gewechselt.

Ihr Wasserzähler wird in der Regel nach 6 Jahren gewechselt. Melden Sie sich für eine Terminvereinbarung und weitere Informationen unter der 05641/922-890.

Ich habe keinen Strom, woran kann das liegen, was prüfe ich zuerst?René Grote2023-11-06T14:03:37+02:00

In Europa ist Deutschland „Meister der Versorgungssicherheit“! Nirgendwo sonst funktioniert die Stromversorgung so ununterbrochen wie bei uns. Durchschnittlich müssen wir nur ca. 15 Minuten pro Jahr auf Strom verzichten. Im Vergleich zu den mehrstündigen Ausfallquoten in vielen anderen Europäischen Ländern ist dies ein sehr geringer Zeitraum.

Doch was tun, wenn man trotzdem plötzlich im Dunkeln sitzt?

 

Elektrogeräte ausschalten!

Zu aller erst schalten Sie bitte alle Elektrogeräte aus, welche vor dem Ausfall eingeschaltet waren.

Dies soll den sogenannten „Einschalt-Rush“ verhindern. Dieser Begriff beschreibt das Ereignis, wenn viele Geräte gleichzeitig den Betrieb wieder aufnehmen und dies eine Leistungsspitze zufolge hat, welche die Sicherungen wieder zum Auslösen bringen kann.

 

Umfang des Ausfalls feststellen

Dann sollten Sie herausfinden in welchen Bereichen in Ihrem Haus der Strom ausgefallen ist. Im besten Fall findet sich der Fehler in einem defekten Gerät oder einer durchgebrannten Glühbirne.

Ist der Strom der gesamten Wohnung ausgefallen, sollten Sie die Sicherungen und den FI-Schutzschalter (RCD) überprüfen.

Im Übrigen, keine Angst um Ihren Kühlschrank und die Tiefkühltruhe. Diese Geräte halten bei geschlossenen Türen die Temperatur noch über mehrere, teilweise bis zu 24 Stunden!

 

Größere Versorgungsunterbrechung

Stellt sich bei der Überprüfung heraus, dass auch andere Wohnungen, Straßenzüge oder ganze Wohnblocks betroffen sind, handelt es sich wahrscheinlich um einen Stromausfall im Niederspannungsnetz. Diese Fehler werden von den Stadtwerken Warburg schnellstmöglich lokalisiert und beseitigt.

Unser Bereitschaftsdienst Stromversorgung kümmert sich auch außerhalb der Normalen Öffnungszeiten um die Beseitigung von solchen Störungen. Unsere Notfallnummer lautet 05641/1541

Bei Flächendeckenden Stromausfällen (Ortsteile oder sogar ganze Landstriche) sind öffentliche Durchsagen zu beachten.

 

Sicherungen in Verteilung und Unterverteilung überprüfen

Befindet sich der Stromausfall in der eigenen Wohnung oder im eigenen Haus, sollten Sie die Verteilung und Unterverteilungen prüfen. Sind dort Sicherungsautomaten oder FI- Schutzschalter ausgelöst worden, können diese nach und nach wieder eingeschaltet werden.

Im Anschluss können Sie die zuvor in Betrieb befindlichen Geräte nach und nach wieder in Betrieb nehmen. So können Sie schnell herausfinden, welches Gerät den Ausfall Ihrer Stromversorgung verursacht hat und vom Fachmann reparieren oder ersetzen lassen.

Ist der Fehler bei diesem Vorgehen nicht ohne weiteres festzustellen, sollten sie einen Elektrofachbetrieb Ihres Vertrauens zur Rate ziehen.

Wichtig! Wenn Sie kein Fachmann sind, entfernen Sie auf keinen Fall irgendwelche Abdeckungen oder öffnen Sie den Hausanschlusskasten (Panzerkasten)!

Ist der Stromfluss wieder gewährleistet, schalten sie auf keinen Fall alle Geräte gleichzeitig ein! Sonst könnten Sie sehr schnell wieder im Dunkeln stehen.

 

Vorbereitet zu sein kann helfen!

Bereiten Sie sich auf den Fall der Fälle vor und legen Sie sich eine Taschenlampe mit Akku oder Kerzen mit Feuerzeug bereit. Des Weiteren notieren Sie sich vorab wichtige Telefonnummern, z.B. die Ihres Elektroinstallateurs oder Ihres Energieversorgers.

Im Großraum Warburg sind dies die Stadtwerke Warburg GmbH

Erreichbarkeit während der Öffnungszeiten von

Montags – Donnerstags: 07:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitags: 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Außerhalb der Öffnungszeiten erreichen Sie uns über die Störungs-Hotline: 05641/1541

Ich benötige einen neuen Zähler, was muss ich machen?René Grote2023-06-01T13:22:16+02:00

Bitte wenden Sie sich an den Elektrofachbetrieb Ihres Vertrauens. Dieser stellt bei uns einen Antrag auf Installation eines Stromzählers.

Nach oben